• 700

    Für Sie unterwegs!

  • 648

    Dem Menschen mit Würde begegnen

  • 647

    Ich bleibe Zuhause

  • 692

    Zentral erreichbar

Überleitungspflegeberatung

Für die Überleitungspflegeberatung ist eine bereits vorhandene Pflegestufe Voraussetzung.

Vor der Entlassung aus dem Krankenhaus oder der Kurzzeitpflege besucht Sie ein Pflegeberater vor Ort, um gemeinsam mit Ihnen die bevorstehende häusliche Versorgung zu organisieren und zeitnah alles Nötige zu veranlassen.

Die Beratung ist kostenlos.

Kostenträger für die Kurse sind die Pflegekassen mit denen ein Rahmenvertrag ausgehandelt wurde.